24/02/2021

Ausstellung /


QVERLESEN – Installation im Schauraum / Gerald Priewasser – Höller


Mittwoch, 10. März bis Mittwoch, 7. April 2021. Die Publikation „Wir Können Da Was Machen. Dimensionen von Gestaltungen des KunstRaum Goethestrasse xtd“ ist das Thema und das Material der Rauminstallation QVERLESEN des Gestalters Gerald Priewasser–Höller. Dicht an dicht, hunderte Kataloge wie auf einer Welle getragen, fast schwebend, präsentieren sich die Inhalte den Betrachter*innen zug ...

MEHR

24/02/2021

Stadt des Respekts / Modellprojekt /


Gestalte eine Geschichte für eine Stadt des Respekts. Erzählen in Wort und Bild!


Eine mehrteilige Workshopreihe mit Teilnehmer*innen von pro mente Standorten aus Steyr und Kirchdorf mit dem KunstRaum Goethestrasse xtd, Linz, März/April 2021. Wir sind umgeben von (Lieblings-, Alltags-, Erinnerungs- ) Dingen. In den gemeinsamen Workshops werden wir diese Dinge genauer beobachten, beschreiben und über Zeichnungen bildlich darstellen. Damit können wir viele Geschichten aus dem ...

MEHR

19/11/2020

Stadt des Respekts / Modellprojekt /


DINGE, DIE WIR JETZT MACHEN KÖNNEN


Der KunstRaum Goethestrasse xtd kommt jetzt zu dir nach Hause! Ein Projekt in mehreren Schritten! Wir laden euch ein, aus Dingen, die euch jetzt zur Verfügung stehen, etwas zu tun um daraus was Neues entstehen zu lassen. Es geht um Dinge und Sachen, die ihr bereits zuhause habt, sowie um Gedanken, Beobachtungen und Ideen, die... MEHR


05/11/2020

Uncategorized /


Aktuelle Information


Liebe FreundInnen des KunstRaum Goethestrasse xtd Die für November geplanten Angebote und Programme im KunstRaum Goethestrasse xtd können, aufgrund der Covid-19 Vorgaben vom Land OÖ, leider nicht stattfinden. Wir sind jedoch für Dich & Sie & Euch telefonisch (0732 /651346), Montag bis Freitag von 9.00 – 13.00 Uhr, und per e-Mail (office@kunstraum.at) erreichbar. Wir danke... MEHR


23/10/2020

Ausstellung /


Sie sattelten die Pferde und ritten in alle Richtungen davon: THOMAS KLUCKNER / eins zwei drei – bye bye


Thomas Kluckner beschäftigt sich in seinen Installationen und Objekten mit der Wahrnehmung neuer Medien in alltäglichen Situationen und den sich daraus ergebenden Fragen von Echtheit, Realität und Konstruktion. Es sind die Übergänge und Bruchlinien unserer Wahrnehmung, die dabei im Mittelpunkt seiner Untersuchung stehen. Thomas Kluckner, geboren 1977 in Hall in Tirol, lebt und arbeitet in... ...

MEHR

19/10/2020

Stadt des Respekts / Vermittlung /


Tragen Sie ein Stück Welt mit sich!


Sie suchen ein Geschenk? Das Design der Tasche zeigt eine Welt, die KlientInnen von pro mente OÖ im Rahmen eines Projektes geschaffen haben: Zeichnungen von Menschen, Tieren, Landschaften und Besonderheiten, denen sie auf ihren Phantasiereisen in alle Himmelsrichtungen begegnet sind. Die Tasche als hochwertiges Produkt aus Stoff, in kleiner Auflage produziert, ist ein in Form... MEHR

NEUIGKEITEN

WEITERLESEN

WER WIR SIND

RAUSFINDEN

WAS WIR TUN

ERKUNDEN