Ich unterstütze die Initiative City of Respect


„Ich unterstütze die Initiative City of Respect, weil für das MITEINANDER Respekt unerlässlich ist.

Respekt füreinander zeigt sich in den kleinen Gesten des Alltags: Freundliches Grüßen, wertschätzendes Auftreten, dem Anlass entsprechende Kleindung, Zuhören können, Sauberhalten unseres Lebensraumes, Vermeiden von lautstarkem Telefonieren, Verzicht auf Smartphone-Surfen während persönlicher Gespräche und vieles mehr. Verantwortung übernehmen und mit Wertschätzung auf einander zugehen sollte ein selbstverständlicher Teil unserer Kultur sein.

Wertschätzung und Anstand stellen sich erfolgreich gegen das Abschätzige und Trennende. Zunehmend werden im täglichen Miteinander Grenzen überschritten – die Ursachen dazu sind in fehlender Wertevermittlung oder auch dem Nichtvorhandsein von zwischenmenschlicher Sensibilität zu suchen. Fehlender Respekt – das ist der Nährboden für primitive Postings und Diskriminierungen in vermeintlicher Anonymität der sozialen Medien, und sind Ausdruck von besonderer Feigheit.“ Dr. Michael Rockenschaub, Generaldirektor Sparkasse Oberösterreich

NEUIGKEITEN

WEITERLESEN

WER WIR SIND

RAUSFINDEN

WAS WIR TUN

ERKUNDEN