25/01/2018

„Dabei ist kein Projekt dem anderen gleich! “ Rückblick 2017 und Ausblick 2018


Am 28. Februar, ab 16.00 Uhr startet die Präsentation der Jahrestätigkeit 2017 und der geplanten Vorhaben 2018 des KunstRaum Goethestrasse xtd.
Zu sehen bis 31.3.2018 im Ausstellungs- und Schauraum in der Goethestraße 30, 4020 Linz.

Vieles ist erstmals zu sehen! Unbekannte Vielfalt!
Fotografien, Videos, Objekte und Texte bilden den Rückblick auf 2017. Zahlreiche künstlerische Raumgestaltungen, sogenannte Außer Haus Produktionen, aber auch Inszenierungen, Videos und Performances für externe Tagungen wurden vom KunstRaum produziert, jedoch nicht in diesem, sondern Vor Ort, präsentiert.

Besonderheit und Einzigartigkeit , Teilhabe von Vielen!
Viele der 2017 realisierten künstlerischen Projekte wurden in Zusammenarbeit mit SchülerInnen, Studierenden, KünstlerInnen, Menschen mit psychosozialen Unterstützungsbedarf, StadtbewohnerInnen, VertreterInnen aus Kunst- und Sozialvereinen, KollegInnen aus der pro mente OÖ und Tochterunternehmen, wie Kunstinteressierten uvm. realisiert.
Sie alle tragen zur Besonderheit und Einzigartigkeit der Arbeit des KunstRaum bei künstlerische Arbeiten im erweiterten Kunstkontext zu realisieren, zu verstehen und Beziehungen herzustellen.

KunstRaum als Produktionsort
! Die Installation eines Ateliers wird im Schauraum in der Goethestraße 30 sichtbar.

KunstRaum lädt zum Verweilen ein!
Wir laden zu Tee & Kuchen, ab 16.00 Uhr und Musik & Umtrunk, ab 19.00 Uhr alle Interessierte an eine gemeinsame Tafel ein.
Die Besucher_innen werden zudem eingeladen sich aktiv in den KunstRaum einzubringen.
Als Teil des Rückblicks fragen wir um persönliche Geschichten mit Projekte bzw dem KunstRaum an.

Kooperation ist ein langer Weg. Wir können da was machen!- Zukunftsweisendes und Gelebtes zum Jahresthema des KunstRaum Goethestrasse xtd
Die aktuellen Kunstwürdigungspreisträger der Stadt Linz für Bildende Kunst und Interdisiziplinäre Kunst, Susanne Blaimschein und Beate Rathmayr, haben für 2018 das Jahresthema „Kooperation ist ein langer Weg. Wir können da was machen erarbeitet. Zukunftsweisend und Gelebtes kommt hier in der Zusammenarbeit mit vielen verschiedenen Menschen, Institutionen, Vereinen und den Methoden, vorhandene Spezifika des KunstRaum Goethestrasse xtd zusammen. Und: auch die Stadt des Respekts wird 2018 weitergeführt.

Dabei ist kein Projekt dem anderen gleich!
KunstRaum Goethestrasse xtd präsentiert seinen Rückblick 2017 und Ausblick 2018
!Mittwoch, 28. Februar 2018 !
ab 16:00 Uhr mit Tee und Kuchen
ab 19.00 Uhr mit Musik und Umtrunk
Dauer: 1. – 31.März 2018
KunstRaum Goethestrasse xtd
4020 Linz, Goethestr.30, office@kunstraum.at, www.kunstraum.at

NEUIGKEITEN

WEITERLESEN

WER WIR SIND

RAUSFINDEN

WAS WIR TUN

ERKUNDEN