19/11/2020

Stadt des Respekts / Modellprojekt /


DINGE, DIE WIR JETZT MACHEN KÖNNEN


Der KunstRaum Goethestrasse xtd kommt jetzt zu dir nach Hause! Ein Projekt in mehreren Schritten! Wir laden euch ein, aus Dingen, die euch jetzt zur Verfügung stehen, etwas zu tun um daraus was Neues entstehen zu lassen. Es geht um Dinge und Sachen, die ihr bereits zuhause habt, sowie um Gedanken, Beobachtungen und Ideen, die... MEHR


19/10/2020

Stadt des Respekts / Vermittlung /


Tragen Sie ein Stück Welt mit sich!


Sie suchen ein Geschenk? Das Design der Tasche zeigt eine Welt, die KlientInnen von pro mente OÖ im Rahmen eines Projektes geschaffen haben: Zeichnungen von Menschen, Tieren, Landschaften und Besonderheiten, denen sie auf ihren Phantasiereisen in alle Himmelsrichtungen begegnet sind. Die Tasche als hochwertiges Produkt aus Stoff, in kleiner Auflage produziert, ist ein in Form... MEHR


21/07/2020

Stadt des Respekts / Vermittlung /


MACHEN WIR UNSER DING!


In der zweiten Kooperation von KunstRaum Goethestrasse xtd und der Kunstvermittlung des LENTOS Kunstmuseum Linz wird das LENTOS wieder zum künstlerischen Atelier für alle Interessierten! Als Anregung dient die gemeinsame Betrachtung der Ausstellungen von Jakob Lena Knebel und Josef Bauer: Wie können (seltsame, witzige, rätselhafte,liebevolle,…) Dinge dazu dienen, die eigenen Geschichten ...

MEHR

29/06/2020

Stadt des Respekts / Vermittlung /


SIE SATTELTEN DIE PFERDE UND RITTEN IN ALLE RICHTUNGEN DAVON!


Kultur schafft Zusammenhalt! Der KunstRaum Goethestrasse xtd lädt ein, die Ergebnisse ausgewählter Kunst- und Kulturprojekte, die unsere FreundInnen und TeilnehmerInnen in den letzten Monaten gemeinsam mit dem KunstRaum geschaffen haben, zu besichtigen.  Der Besuch der Ausstellungen der Projekte  „Gestalte eine Geschichte“  und  der„Papierblumen – Aktion“ ist bis 20. August wä ...

MEHR

06/07/2017

Stadt des Respekts /


Grüsse aus CITY OF RESPEKT


Mit dieser Postkarte, die sie kostenfrei im KunstRaum erhalten, können Sie die Stadt des Respekts in die Welt verschicken ...

MEHR

26/05/2017

Stadt des Respekts / Events /


Performances zu „Respekt ist für mich die Grenze zwischen Humor und Beleidigung zu erkennen!


https://dorftv.at/video/27308 Respekt ist für mich „die Grenze zwischen Humor und Beleidigung zu erkennen“. Sechs KünstlerInnen aus dem Bereich Performance, Tanz, Musik wurden eingeladen, dazu eine Arbeit im Schauraum des KunstRaum Goethestrasse xtd zu präsentieren. Claudia Hochedlinger, Sandra Hofstötter & das Tanzkollektiv KuK, Martina Kornfehl, Christoph Cech & Tomas Nov ...

MEHR

NEUIGKEITEN

WEITERLESEN

WER WIR SIND

RAUSFINDEN

WAS WIR TUN

ERKUNDEN