12/08/2019

A Vision of the Future – Amanda Dunsmore


Ausstellungseröffnung: Dienstag, 13. August 2019 , 19.00 Uhr
Eine Ausstellung der Serie von KünstlerInnenpositionen „Und eins und zwei und drei und vier“
Dauer der Ausstellung: 14. August bis 27. August 2019

1977 wurde zwei Frauen, Mairead Corrigan Maguire und Betty Williams, gemeinsam der Friedensnobelpreis 1976 überreicht. Sie waren Anführerinnen der Peace People, einer Bewegung, die sie gemeinsam mit dem Journalisten Ciaran McKeown gegründet haben. Amanda Dunsmores Arbeit greift diese Geschichte der Peace People Bewegung (geschrieben von Ciaran McKeown, übersetzt von TBC) in ihrer Audioinstallation, die auch in den öffentlichen Raum gerichtet ist, auf. Die Installation im Schauraum zeigt zudem die Publikation PEACE BY PEACE und historisches Fotomaterial.

Amanda Dunsmore, lebt und arbeitet in Irland. Ein Hauptaugenmerk ihres künstlerischen Schaffens ist die Erforschung eines potentiellen Zukunftsgedächtnisses, das Vermächtnis von visueller Parität im Bereich von Portraits und die langfristigen soziopolitischen Implikationen des Kunstschaffens. Ihre Arbeiten wurden oft in Irland und international ausgestellt und sie ist Programmkoordinatorin und Dozentin für Skulptur und Combined Media an der Limerick School of Art & Design.

Serie von KünstlerInnenpositionen „Und eins und zwei und drei und vier“
Mit dieser Ausstellung startet eine Serie von KünstlerInnenpositionen, die für jeweils zwei Wochen im Schauraum des KunstRaum Goethestrasse xtd zu sehen sind. „Und eins und zwei und drei und vier“ zeigt die Positionen der international tätigen KünstlerInnen Anne Brannys, Amanda Dunsmore, Michael Goldgruber und Josef Ramaseder. Über den gesamten Zeitraum von August bis Oktober 2019 ermöglicht ein „Archiv“ weiteren Arbeiten aller KünstlerInnen zu erkunden.

Weitere Eröffnungstermine „Und eins und zwei und drei und vier“ :
Dienstag, 3. September 2019, 19.00 Uhr: Josef Ramaseder
Dienstag, 24. September 2019, 19.00 Uhr: Michael Goldgruber
Dienstag, 15. Oktober 2019, 19.00 Uhr: Anne Brannys

Fotonachweis: Mairead Corrigan Maguire, Ciaran McKeown, Joan Baez und Betty Williams (Fotograf unbekannt)

NEUIGKEITEN

WEITERLESEN

WER WIR SIND

RAUSFINDEN

WAS WIR TUN

ERKUNDEN